Nadine Reding

dipl. Restauratorin/ Konservatorin FH
Nadine Reding absolvierte eine 4jährige Lehre als Fotoretuscheurin und schloss diese schweizweit als letzte dieser Art ab. Nach einem Restaurierungspraktikum studierte sie an der Berner Fachhochschule Restaurierung und Konservierung von Grafik, Schriftgut und Fotografie. Während des Studiums nutzte sie jede freie Minute um entweder in Wien bei einem renommierten Fotorestaurator oder in Rochester bei Kodak ein Praktikum zu machen, um soviel wie möglich aus der Praxis zu erlernen. Seit 2004 führt sie ihr eigenes Atelier fokore für Fotorestaurierung. Nebenher arbeitete sie in verschiedenen Institutionen. Die Fotografie fasziniert sie immer wieder auf’s Neue.

Bundesamt für Landestopografie, Bern

Schweizerisches Alpines Museum, Bern

Gründung fokore

Institut für Papierrestaurierung, Wien

Georg Eastman House, Rochester NY

Institut für Papierrestaurierung, Wien

Studium Berner Fachhochschule HKB

Staatsarchiv ZH

Berufslehre Retuscheurin