Kurs: Konservierung fotografischer Materialien


Ein fotografischer Nachlass oder Sammlung stellt Sammlungsverantwortliche oft vor viele Fragen. Um welche fotografische Technik handelt es sich? Welches Konservierungsmaterial wird benötigt? Soll digitalisiert werden? Sind die Aufbewahrungsräume geeignet?

Dieser Workshop soll helfen allgemeine Fragestellungen zu beantworten. Beispiele aus der Praxis und verschiedene Konservierungsmethoden werden anschaulich gezeigt.

Zum Schluss besteht die Möglichkeit eigens mitgebrachte Fallbeispiele zu besprechen.

Kursleitung


Teilnehmer

Der Kurs richtet sich an Museumstechniker, Konservatoren, wissenschaftliche Mitarbeiter und Personen mit Sammlungsverantwortung.


Programm

  • 9.15 Uhr Empfang
  • Bestandesanalyse (Identifizierung, Schadensbilder, Räumlichkeiten, Zielsetzungen)
  • Mittagspause
  • Archivierung & Konservierung
  • Mitgebrachte Fallbeispiele & Diskussion
  • 17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Programmänderungen vorbehalten


Ort

fokore, Schwarzenburgstrasse 35, 3007 Bern
Kleingruppenkurs (max. 10 Personen)


Kosten

CHF 295.- pro Person. Preise exkl. Unterlagen, exklusive Mahlzeiten (ca. plus CHF 25.-)

Memoriavmitglieder bitte bei der Anmeldung Mitgliedschaft angeben.


Anmeldung

Anmeldefrist:

2. Oktober 2018


Kurs Konservierung

2. November 2018

Bitte fügen Sie Ihren Namen, Institution und Adresse ein.